to top

Ragù alla gestresste MAMA

Ich zeige euch heut wie ich schnell zu gutem Essen komme. Mein liebstes Gericht und auch das meiner Kinder, ist unser Ragú. Klar muss man im Vorfeld einiges klein schnippeln, aber die Arbeit zahlt sich aus. Ich verdreifache die Menge und koche noch 6 Marmeladengläser mit feinster "Bollo" für die kommenden Wochen ein. Im Glas steckt dann Ragù für zwei oder man nimmt gleich 2 Gläser und macht Lasagne für 4. Zutaten für 4-6 Personen (wer einkochen möchte, muss jetzt die dreifache Menge kaufen, schnippeln & kochen) 200 g Rinderhackfleisch 80 g Frühstücksbacon 1 Möhre 1 Stange Staudensellerie 1/8 Liter Fleischbrühe (Rinderbrühe) 1 kleine Dose geschälte Tomaten 2 El Tomatenmark 2 EL Butter 1 TL Mehl 1 Zwiebel 1 Gewürznelke 1 Lorbeerblatt Muskatnuß 1 Prise Cayennepfeffer Salz, Pfeffer aus der Mühle   Die Möhre, der Sellerie und die Zwiebel müssen in feine Würfel und...

Continue reading
  • Whrend sich die Vergleiche unseren mnnlichen Kollegen meist auf vermeintlichhellip
  • Zimtschneckenliebeserklrung  wer hat sie diese Jahr schon gemacht? Schlafthellip
  • Darf ich vorstellen dass bin ich mit knapp 3 Jahrenhellip
  • Loriiiii hihiiiii nein das ist nicht mein Sohn das binhellip
  • Hello! Das bin ich Janine Aller guten Dinge sind 3hellip