to top

Von der (un)beirrbaren Leichtigkeit des Elternseins

Einfach Eltern sein? Was auf den ersten Blick einfach und selbsterklärend klingt, birgt doch so manch eine Tücke. Denn abgesehen davon, dass wir Muttertiere eh schon übermüdete Multitasking-Profis sind und sich in unseren HandtaschenSpielzeuge, Kekskrümel & Co. tummeln, sind wir zudem ständig dem Urteil anderer Menschen ausgesetzt. Vor allem dem anderer Mütter. Wisst ihr, mit den Kekskrümeln könnte ich ja noch leben, kein Ding, aber die Verunsicherung, die ich als Mama bislang erlebt habe, hat mich schon so manches Mal an meine Grenzen gebracht… Aber zurück auf Anfang: Als Fred noch klein war und wir mitten in der City wohnten, unternahmen wir recht viel. Babycafés, PEKiP, Babies in der Bibliothek, Baby-Dates mit Muddifreundinnen, Shopping, Flohmärkte oder Bahnfahren. Dazu kam noch diese verdammt große Familie mit Geburtstagsfeiern...

Continue reading
  • Guten Morgen  gestern war bei uns so viel loshellip
  • Ihr Lieben wir heben euch und eure mxctradition nicht vergessenhellip
  • Oh nein ich habe wirklich felsenfest gedacht dass ich diehellip
  • Fr den gestrigen Tag unserer mxczweiteradvent mchte ich gern deinenhellip
  • Die wohl lustigsten mxcverpackungsopfer bekommen heut ein Ehrenbad auf unseremhellip