to top

Schule kann so schön sein

Nur zu gut hat sich das Geschleppe eingebrannt. Unglaublich oft jammerte ich meinen Eltern die Ohren voll. Zu meiner Zeit gab es nur einen einzigen Schulranzen und den trugen wir alle. Jetzt sind nun einige Jahre ins Land gegangen und die Auswahl am Markt für Schulranzen und Rucksäcke ist gigantisch. Welcher Schulranzen ist für unsere Kinder gerade richtig? Er soll leicht sein, seinem Wachstum standhalten. Nein besser, einfach mitwachsen und auf kluge Art und Weise eine Menge aufnehmen. Gerade Jungs haben ein Talent alles in dem schwarzen Loch verschwinden zu lassen und es auf magische Weise völlig ramponiert wieder hervorzuzaubern. Wiederum anderes verschwindet für die Ewigkeit. Damit ist jetzt Schluss. Hier hat uns nach den Sommerferien der Alltag wieder voll im Griff und viel zu früh verabschiedete sich der einst für 4 Jahre angedachte Schulranzen meines Sohnes bereits nach nur 3 Schuljahren. Ein neuer musste her.

Ich gebe zu, der Gedanke stimmte mich sogar etwas fröhlich. Denn ist es nicht so, wenn man mit Joggen richtig durchstarten möchte, der Startschuss für eine gute Laufzeit der Kauf neuer Laufschuhe ist? Der Grundstein für das letzte und so wichtige Jahr in der Grundschule ist also gelegt. Die neuen Laufschuhe in Form eines wunderschönen und leichten Schulrucksackes von satch sind bei uns zum Start ins neue Schuljahr eingezogen und wir sind von der ersten Sekunde begeistert. Lieben es meine Jungs doch, regelmäßig ihr Taschengeld aufzubessern, inIMG_4364 dem sie einfach alle PET Flaschen an der nächsten Ecke in den Automaten schieben, um dann die Kohle direkt in HARIBO zu investieren. Sei’s drum, ich kann die Jungs ja verstehen, mein Herz schlägt so so laut für Gummitiere und Lakritze. Ein Punkt, der mir noch viel besser gefällt und mit zur Entscheidung für den satch beigetragen hat, man könnte meinen, der PET Automat spuckt irgendwo am Ende der langen Kette die coolen und unverwüstbaren Schulrucksäcke und sämtliches Zubehör, wie Sporttaschen, Etuis und co aus. Ich finde das unglaublich cool. Mein „Müll“ wird einfach zu schönen Schulhelfern gefertigt und das feiere ich sehr. Louis hat sofort die vielen kleinen Fächer inspiziert. „Hier kommt die Trinkfalsche, dort mein Etui und hier die bunte Tüte rein!“ Moment, ja ihr habt richtig gelesen… Das einst für Schlüssel und co vorgesehene Fach wird hier, ohne zu fragen, zur Süssigkeitenluke… Er hat natürlich sofort erkannt, dass er dieses Fach öffnen kann, ohne den Rucksack vorher vom Rücken nehmen zu müssen. Schlaues Kerlchen. Auch die Fächer für Telefon, iPad (ja, ist tatsächlich vorhanden, das Fach, nicht des Gerät) haben ihm sofort gefallen. Wie er aber schlussendlich durch die Wohnung gehüpft ist, als ich ihm das Ballfach zeigte, war zum schreien. Es sind eben doch noch Kinder, auch wenn er sich schon freut eines Tages die unzähligen Fächer fachgerecht zu benutzen, kann in diesem Spätsommer der Fußball einfach mit zur Schule genommen werden. Ein neues Etui durfte gleich mit einziehen und nun haben wir richtig Ordnung gemacht und ich hoffe inständig, dass er mit Freude den Überblick behält, denn eigentlich kann jetzt gar nichts mehr schiefgehen. Sein Rücken übrigens auch nicht, der Schulrucksack wird dank einer Schiene mit Größenangaben immer wieder auf die aktuelle Größe angepasst. Das Gewicht verteilt sich idealerweise auf das Becken und dank Brustgurt kann er damit rennen, hüpfen, skaten, Rad fahren oder von mir aus auch einen Handstand machen. Wir sind happy und können das gute Stück von satch nur empfehlen. Ach und das mit den PET Flaschen ist wirklich grossartig. 15 Flaschen stecken in dem Rucksack. Verrückt, oder?

Der Schulrucksack wurde uns als PR Sample kostenlos und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns herzlich.

 

Lorraine Wilhelm

Hi, ich bin Lorraine... Die meisten nennen mich Lori. Wir leben Patchwork 3.0 und bis vor kurzem war ich eine reine Jungsmutter. Buden bauen, Klettern und Fußball spielen kann ich schon seit Jahren. Im Oktober kam unsere kleine Frieda zu uns und nun entdecke ich nicht nur das Leben mit einem Nesthäkchen und dem alltäglichen Wahnsinn unserer zusammengewürfelten Familie, sondern außerdem das Abenteuer Mädchenmama. Schön, dass du da bist! Deine Lori

Leave a Comment

  • Whrend sich die Vergleiche unseren mnnlichen Kollegen meist auf vermeintlichhellip
  • Zimtschneckenliebeserklrung  wer hat sie diese Jahr schon gemacht? Schlafthellip
  • Darf ich vorstellen dass bin ich mit knapp 3 Jahrenhellip
  • Loriiiii hihiiiii nein das ist nicht mein Sohn das binhellip
  • Hello! Das bin ich Janine Aller guten Dinge sind 3hellip