to top

QUICHELIEBE

Ich liebe Mürbeteig. Schon als Kind haben wir ihn oft zum Plätzchen ausstechen gemacht. Hier findet ihr eine wunderbare Variante deftige Variante. Dinkel steht hoch im Kurs und tut dem Teig der kalte Hände braucht, keinen Abbruch.   Für den Teig brauchst du 200 g Dinkelmehl (anderes funktioniert auch) 180 g kalte Butter 1 Ei 2 EL kaltes Wasser 1/2 TL Salz   Ich gebe alles in eine Schüssel und rühre mit dem klassischen Handrührgerät kurz auf der kleinen Stuffe und wenn das Mehl nicht mehr staubt, kurz auf höchster. Richtig zu einem schönen geschmeidigen Teig wird er aber erst, wenn du ihn mit den Händen knetest. Bedenke nur, dies nicht zu lange zu tun, denn Mürbeteig mag keine wärme und muss anschliessend in Folie gewickelt mindestens 30 min. den Kühlschrank. Ich habe oft...

Continue reading
  • Loriiiii hihiiiii nein das ist nicht mein Sohn das binhellip
  • Hello! Das bin ich Janine Aller guten Dinge sind 3hellip
  • Wir waren gestern auf den germanpressdays in Berlin unterwegs undhellip
  • Hausbesuch bei callicarlchen  selten haben wir so ein tolleshellip
  • Guten Morgen und einen schnen Start in die neue Wochehellip